Die romantische Bewegung: Sex, Shopping, Liebesroman

Die romantische Bewegung Sex Shopping Liebesroman Welcher Zauber welches Gl ck welche Verhei ung Alain de Botton r soniert ber die gro e Liebe ihre Launen Verwirrungen und Verwerfungen geistreich charmant und umwerfend komisch Zwischen Sex und S

  • Title: Die romantische Bewegung: Sex, Shopping, Liebesroman
  • Author: Alain de Botton
  • ISBN: 3596137802
  • Page: 105
  • Format:
  • Welcher Zauber, welches Gl ck, welche Verhei ung Alain de Botton r soniert ber die gro e Liebe, ihre Launen, Verwirrungen und Verwerfungen geistreich, charmant und umwerfend komisch Zwischen Sex und Shopping versteckt sich die Sehnsucht nach dem einen Blick, der an den Grund des Herzens r hrt und alles w re verzaubert Die Kollegen weniger nervig, Blumen l gen vor der T r und Regen w re weniger nass Alles wahr und alles falsch Keiner hat unsere Illusionen, mit denen wir doch an die gro e Liebe, die romantische, glauben, so witzig analysiert und einf hlsam erz hlt wie Alain de Botton.

    • [PDF] ↠ Unlimited ✓ Die romantische Bewegung: Sex, Shopping, Liebesroman : by Alain de Botton ↠
      105 Alain de Botton
    • thumbnail Title: [PDF] ↠ Unlimited ✓ Die romantische Bewegung: Sex, Shopping, Liebesroman : by Alain de Botton ↠
      Posted by:Alain de Botton
      Published :2018-04-24T16:34:54+00:00

    1 thought on “Die romantische Bewegung: Sex, Shopping, Liebesroman”

    1. Dies ist der erste Roman von Alain de Botton, den ich gelesen habe und aufgrund spontaner Begeisterung wird es wird sicherlich nicht der letzte sein. Im Mittelpunkt der Geschichte steht die Heldin Alice, jung, erfolgreich, hipper Beruf in einer Werbeagentur, die auf der Suche nach einem Mann ist. Den lernt sie auch bald kennen und im folgenden wird die Beziehung der beiden beschrieben, z.B. anhand typischer ‚Meilensteine' wie eines gemeinsamen Einkaufsbummels, eines zusammen verbrachten Wochen [...]

    2. "Ein guter Küsser mußte Fähigkeiten haben wie ein Geiger oder ein Pianist."So sinniert Alice, die mit ihrer Sehnsucht allein lebt und nur vorübergehend mit einem Mann verbunden ist.Exemplarische Fehler nebst gegenseitigen Mißverständnissen werden ironisch vorgeführt.Unentwegt jedoch verlässt der Autor die eigentliche handlung, um über die Suppendose bei Andy Warhol, Schopenhauer, die Besetzung der Hauptrollen bei "Anna Karenina", den Erstdruck von "Madame Bovary" als Fortsetzungsroman z [...]

    3. Für Beziehungsarchitekten, denen andere Bücher zu soft und zu wolkig bleiben, bietet dieser Roman das ansprechende Futter. De Botton scheut nicht davor zurück, Beziehungs-Problemstellungen zu schichten und schematisieren und grafisch darzustellen.Gespickt ist das ganze mit Philosophie, seiner vermutlich eigenen Lebenserfahrung und viel Humor.Ich habe den Roman vorzugsweise im vollen Feierabendzug gelesen und ich glaube, dass meine Freude über das Gelesene auch andere Mitreisenden angesteckt [...]

    4. Mit dem Titel stellte sich bei mir eine positive Erwartungshandlung ein und wurde herb enttäuscht. Jedes Gefühl wird zerflückt, analysiert, kategorisiert. Eine Diplomarbeit eines Frustrierten aber kein Roman.Ich dachte dass es irgend wann einmal damit ein Ende haben müsste und kämpfte mich so bis zur letzten Seite durch. Leider wurde ich enttäuscht.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *